Projekte der Volkshochschulen

Politische Bildung an Volkshochschulen orientiert sich an der Lebenssituation junger Menschen. Sie greift unmittelbare Erfahrungen auf, gibt den Ausdrucksweisen der Jugendkulturen Raum, fragt nach Träumen, Hoffnungen und Ängsten und stellt Räume zur Erprobung geänderter Verhaltensweisen in sozialen Gruppen zur Verfügung.

Die inhaltliche Bandbreite der Veranstaltungen reicht dabei von Partizipationsförderung im kommunalen Raum bis hin zu Projekten der Geschichts- und Umweltbildung. Interkulturelle Trainings, geschlechterreflektierende Angebote sowie Präventionsmaßnahmen gegen Gewalt und Rechtsextremismus sind ebenso Felder, in denen die Volkshochschulen aktiv sind.

 

Ob bei der lokalpolitischen Aktion für ein Jugendzentrum vor Ort im Rahmen des Demokratieführerscheins oder bei der Produktion eines Audio-Guides über die Einwanderungsgeschichte im Stadtteil - stets steht im Mittelpunkt, was den jungen Teilnehmenden selbst wichtig ist.

Eine Auswahl von Praxisbeispielen finden Sie in der rechten Spalte. Ein Veranstaltungskalender mit aktuell geförderten Projekten ist hier verfügbar.

Deutscher Volkshochschul-Verband
GEMINI
Logo von Demokratieführerschein.de